„Connecting your Digital Dream“
mit diesem Leitsatz startete der Koreanische Mutterkonzern „homecast Co. Ltd.“ im Februar 2004 seine Europäischen Geschäftsaktivitäten mit digitalen Empfangsgeräten und gründete die „homecast Europe GmbH“ mit Sitz in Sulzbach/Ts.

Mit einer Produktionsmenge von mehr als einer Millionen Einheiten gehört homecast schon jetzt zu den größten Produzenten digitaler Receiver in Korea. Neben den digitalen Standard-Empfangsgeräten für Satellit, Kabel und Terrestrik, gehören auch verstärkt HDTV-fähige Receiver zur Angebotspalette. Im August 2004 lieferte „homecast Europe GmbH“ die ersten Satelliten- und Terrestrischen-Receiver auf dem deutschen Markt aus.

Mit Einführung der neuen Festplatten-Receiver und der damit verbundenen Technologie wird "zeitversetztes Fernsehen" zur Realität. Aufzeichnen und zeitversetzt Fernsehen - dies ist der Standard von heute. Die neuen Modelle verfügen neben modernster Technologie auch über die Möglichkeit der individuellen, kundenspezifischen Gestaltung. Kundenzufriedenheit, ist unsere erste Priorität. Es genügt heute nicht mehr ein Produkte zu entwickeln, das durch erstklassige Qualität und exklusives Design besticht, sondern auch der Dienst am Kunden durch eine eigene Support-Hotline ist heute äußerst wichtig, um die Nähe zum Kunden zu halten und ihm bei eventuellen Problemen zur Seite zu stehen. Im digitalen Zeitalter muss der Hersteller bereits heute die Technologien von morgen beherrschen.

„homecast“ steht für Technologie von morgen

Weiter auf die Homepage von homecast

Sonderseite und downloads

[Sleeker_special_clear]